Sommer 2017

Herren-Turnier am Ostermontag

Am Ostermontag, den 17.04.2017 fand in der Surarena das Herrenturnier statt. Eingeteilt in 2 7er- Gruppen wurden nach der Vorrunde anschließend noch die Bahnenspiele im Auf-Ab-System durchgeführt.

End – Ergebnisliste

  1. SV Breitenbach (13 : 11)
  2. EC Lampoding
  3. TSV Hartpenning (17 : 15)
  4. UEV Anthering
  5. UEV Franking Geretsberg (19 : 9)
  6. ATSV Trimmelkam/St. Radegund
  7. SV Kay (17 : 15)
  8. EC Saaldorf
  9. EC Feldkirchen (12 : 6)
  10. TV Obing
  11. EC Surheim (15 : 9) mit G. Heinz, H. Nitzinger, M. Stummer, M. Lambert
  12. EC Leobendorf
  13. ESV Gstadt (19 : 7)
  14. EC Perach

Bis zuletzt wurde in den 5 Stunden mit kurzer Pause vor den 5 Finalspielen mit mehrheitlich Lila- bzw, blauen Sommer – Platten geschossen. Beim Auf-Ab-System für die Endplatzierung konnte sich jede Mannschaft, die in der Gruppen – Vorrunde hintere Plätze belegt hat, mit einem Spielgewinn auf der jeweiligen Bahn nach vorne fighten.

Dem war bei diesem Wettbewerb nicht so, den die Gruppen-Vorderen haben auch bei den Finalspielen gepunktet. Der Deutsche Meister EC Lampoding hat sich nach dem Platz 3 in der Vorrunde der Gruppe I und Start auf der Bahn 3 im Auf und Ab zum Finalspiel auf die Bahn 1 vorgekämpft. Im letzten Spiel zwischen dem EC Lampoding und dem SV Breitenbach ging es mit Fehlschüssen hin und her und der Vorsprung der Lampodinger mit 11 : 0 nach der 3. Kehre schmolz dahin. Letztlich hat dann der letzte Fehlschuss von Hellmut Schuhbeck über den 1. Platz entschieden.

Das Team des TSV Hartpenning mit dem Surheimer Winter – Bundesliga – Stockschützen Andreas Lambert hat sich in den Bahnenspielen auf den 3. Platz vorgekämpft, der UEV Franking-Geretsberg und der SV Kay, jeweils auf Platz 2 in der Vorrunde, sind im Endresultat auf Platz 5 und Platz 7 „gelandet“. Ein Resultat, das zeigt, wie die Bahnenspiele das Endergbnis bestimmen können.

Für die heimischen Vereine und auch das Team des EC – Surheim war der Turnierablauf wenig optimal, denn die weiter angereisten Teams waren an diesem Tag leistungsstärker und beständiger.

 

Ergebnisse der Vorrunden – Gruppen (I und II)

  1. SV Breitenbach (12 : 0)                                                                     1. UEV Anthering (10 : 2)
  2. UEV Franking Geretsberg (9 : 3)                                                          2. SV Kay (8 : 4)
  3. EC Lampoding (6 : 6)                                                                         3. ESV Gstadt (6 : 6)
  4. TSV Hartpenning (6 : 6)                                                                     4. EC Leobendorf (6 : 6)
  5. ATSV Trimmelkam (3 : 9)                                                                   5. TV Obing (6 : 6)
  6. EC Surheim (3 : 9)                                                                            6. EC Saaldorf (6 : 6)
  7. EC Feldkirchen (3 : 9)                                                                        7. EC Perach (0 : 12)

Der EC Surheim bedankt sich bei den Mannschaften für ihre Teilnahme, bei Johannes Hrouda als Schiedsrichter und bei Christian Rimsl als Wettbewerbsleiter mit Rechenbüro.